Öffnungs- und Tiervergabezeiten
Di. - Do.: 15:00 – 17:00 Uhr, Fr. und Sa.: 13:00 – 17:00 Uhr.
Montags sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Facebook   YouTube

Futterambulanz Dr. Handl – Ernährungs- und Diätberatung für Heimtiere

Bei der richtigen Tierernährung gibt es selbst unter Fachleuten oft unterschiedliche Meinungen. Für Tierhalterinnen und Tierhalter stellen sich viele Fragen wie: Kann Fertigfutter tatsächlich ungesund sein? Was wird darin verarbeitet und wie sind Zusatzstoffe gekennzeichnet? Wie erkennt man gutes Futter und welche Kriterien sind nur Werbung?

Dr.in med. vet. Stefanie Handl unterstützt dabei, einen individuellen Futterplan zu erstellen. Ihre Basis ist eine fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der Tierernährung (Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik, EBVS® European Specialist in Veterinary and Comparative Nutrition) sowie jahrelange Erfahrung in der Ernährungsberatung für Heimtiere im Rahmen der Tätigkeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

BARFen, Diätetik, Futterunverträglichkeiten und Aufzucht von Jungtieren

Beim selbst kochen oder BARFen ist es laut  Dr.in med. vet. Stefanie Handl besonders wichtig, dass der Nährstoffbedarf des Tieres auch tatsächlich gedeckt ist. Eine Ergänzung von Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen ist in diesem Fall immer notwendig. Die richtige Dosierung der zu ergänzenden Mineralstoffe und Spurenelemente ist aber nicht einfach, weil sich widersprechende und falsche Informationen darüber im Umlauf befinden.

Besondere Umstände liegen auch bei Futterunverträglichkeiten oder Krankheiten von Heimtieren vor. Hier ist es besonders ratsam, eine Fachberatung in Anspruch zu nehmen. Für viele Krankheitsbilder gibt es Diätfutter, welche die Symptome lindert und das Fortschreiten der Krankheit verzögert. Futterunverträglichkeiten und Allergien machen es manchmal ebenso notwendig, einen individuellen Futterplan zu erstellen.

Auch für die Aufzucht von Jungtieren gelten besondere Futterregeln.

 

Kontakt:

Futterambulanz Wien, www.futterambulanz.at, E-Mail: anfrage@futterambulanz.at, Telefon: 01 955 44 12 – vormittags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Sprechstunde (NACH VEREINBARUNG):

  • Dienstag, 13:00 bis 17:00 Uhr:  Reisnerstraße 7 (Tierarztpraxis am Stadtpark) 
  • Mittwoch,  14:00 bis 18:00 Uhr: TIERplus Brunn am Gebirge – SC17, Hubatschstrasse 3 (gegenüber der SCS),
    A-2345 Brunn am Gebirge, Tel: 02236/320073
  • Donnerstag, 14:00 bis 18:00 Uhr: Gesundheitszentrum der Kleintierklinik Breitensee, Draskovichg. 2, 1140 Wien 
  • Samstag, 9:00 bis 13:00 Uhr: TIERplus Stadlau –, Zwerchäckerweg 4-26 (Gewerbepark Stadlau), A-1220 Wien, Tel: 01/8901271

Link: Weiterführende Informationen www.futterambulanz.at

 

TierQuarTier