Öffnungs- und Tiervergabezeiten
Di. - Do.: 15:00 – 17:00 Uhr, Fr. und Sa.: 13:00 – 17:00 Uhr.
Montags sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Facebook   YouTube

Ponyta

ID: 21384

Alter: ca. 6 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Unbekannt

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: schwarz mit weiß (Brust)

Fell: Kurzhaar

Facebook Twitter Google+ E-Mail PDF

Ponyta lief einem Passanten zu und wich diesem nicht mehr von der Seite, bis dieser Ponyta zu uns ins TierQuarTier gebracht hat. Bei uns meldete sich leider kein Vorbesitzer, somit sucht sie nun ein neues Zuhause, in dem sie zufrieden leben kann.

Als sie ins TierQuarTier kam, hatte sie hochgradig blutige Krusten im Gesicht, welche von starken Juckreiz bedingt sind, und viele Schuppen im Fell. Es wurde die Verdachtsdiagnose einer Allergie und als Folge eine Entzüdung der Haut gestellt. Sie wurde auf verschiedene Allergen getestet, dessen Tests keine Allergie nachweisen konnten. Da dies auf eine Futterunverträglichkeit hinweist bekommt sie ausschließlich die hypoallergene Diät von hills z/d gefüttert. Sie darf absolut KEINE Leckerlis und keine Tischreste fressen, sonst wird die Diät für weitere Wochen hinfällig. Die Diät muss mindestens für zwei Monate gefüttert werden um eine Futterallergie auszuschließen. Nach dieser Zeit muss mit dem Tierarzt besprochen werden wie weiter vorgegangen wird.

Um auch eine Flohspeichelallergie auszuschließen wurde Ponyta mit Auftropfpräparate gegen Flöhe behandelt. Ponyta muss lebenslang einmal im Monat mit einem solchen Ektoparasitikum behandelt werden. 

Gegen die Allergie und den starken Juckreiz bekommt Ponyta einmal täglich ein Medikament (Atopica), das immunsupressiv wirkt und den Juckreiz nimmt. Dies ist ein Dauermedikament und muss lebenslang verabreicht werden. Hierfür bekommt sie zweimal täglich einen Magenschutz. Da sie sonst keine Leckerli oder weiteres zu sich nehmen darf, braucht Ponyta katzenerfahrene Besitzer, die Medikamente direkt verabreichen können bzw. dazu bereit sind mehrere kleinere Portionen zu geben. 

Aufgrund des Medikamentes kann Ponyta nicht fertig geimpft werden und darf nur als Einzelkatze gehalten werden.

Ponyta ist eine sehr aufmerksame und ruhige Dame, die am liebsten auf einem gemütlichen Plätzchen liegt und sich verwöhnen lässt. Sie liebt es gestreichelt zu werden und die volle Aufmerksamkeit ihrer Besitzer zu haben. Sie sollte nicht zu lange alleine sein und braucht Neubesitzer, die viel Zeit für sie haben.

Wir hoffen für die liebe Ponyta schnell ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause finden zu können.

Bei Interesse an diesem Tier ersuchen wir Sie, während der folgenden Öffnungs- und Vergabezeiten in das TierQuarTier Wien zu kommen:
Di. - Do.: 15.00 – 17.00 Uhr, Fr. und Sa.: 13.00 – 17.00 Uhr. Montags sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Rückfragen unter der Tel. Nr. 01 / 734 11 02 – 116 oder an die E-Mail-Adresse: katzenvergabe@tierquartier.at
TierQuarTier