Ferdi
ID:41496
Alter:ca. 4 Monate
Geschlecht:männlich
kastriert:Nein
Rasse:Europäisch Kurzhaar
Eingangsdatum:06/2022

Steckbrief

Farbe:braun getigert
Fell:
mögliche Haltung:Mehrkatzenhaushalt, Zweitkatze, etwa im gleichen Alter
Katze ist mit Hunden verträglich:unbekannt
Kinder im gemeinsamen Haushalt möglich:Keine Kleinkinder (bis 6 Jahre)
mögliche Wohnsituationen:Wohnung mit Balkon/Loggia/Terrasse, Wohnung
Charaktereigenschaften:ausgeprägter Spieltrieb, neugierig, verschmust, lebhaft

Ferdi befindet sich auf einer Pflegestelle in Wien und nicht im TQT Wien. Sollte konkretes Interesse an einer Übernahme bestehen, bitten wir darum, unseren Interessentenfragebogen (https://bit.ly/3oaISJL) auszufüllen und an katzenvergabe@tierquartier.at zu senden. Bei passenden Gegebenheiten stellen wir den Kontakt zur Pflegestelle her, wo Ferdi kennengelernt werden kann. 

Charakter:
Der entzückende Ferdi repräsentiert alles, was ein Katzenjunges ausmacht. Er ist lebensfroh, liebt es zu spielen und nichts ist vor ihm sicher. Gegenüber Menschen und auch anderen Katzen zeigt er sich äußerst freundlich. Hat er sich genug ausgetobt, dann liebt er es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Der kleine Kerl wünscht sich ein Zuhause mit einer etwa gleich alten Katze und viel Zeit für ihn und seine Bedürfnisse. 

Gesundheit:
Ferdi ist sehbeeinträchtigt. Dies merkt man ihm allerdings nur bei wilden Spieleinheiten und beim Erkunden von neuen Orten an. Sonst zeigt er sich gesundheitlich unauffällig. 

Die nächste Impfung ist erst nächstes Jahr im Juli fällig.

Haltung:
Ferdi wird in die reine Innenhaltung ausschließlich zu einer bereits vorhandenen, etwa gleichalten Katze vergeben. Ein gesicherter Balkon wäre besonders schön für ihn. 

Er ist für informierte Katzenanfänger und ältere Kinder geeignet.

Pflegetier

Ferdi kann als Alternative zu einer fixen Übernahme, als Pflegetier vergeben werden, was die kostenlose Benutzung der tierärztlichen Ordination des TierQuarTiers Wien ermöglicht. Außerdem werden die Kosten für Medikamente und Spezialfutter übernommen. Sind Sie an Ferdi und seiner Pflege in den eigenen gemütlichen vier Wänden interessiert, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Pflegetier

Ferdi kann als Alternative zu einer fixen Übernahme, als Pflegetier vergeben werden, was die kostenlose Benutzung der tierärztlichen Ordination des TierQuarTiers Wien ermöglicht. Außerdem werden die Kosten für Medikamente und Spezialfutter übernommen. Sind Sie an Ferdi und ihrer Pflege in den eigenen gemütlichen vier Wänden interessiert, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Interesse an Ferdi?

Bei Interesse an diesem Tier ersuchen wir Sie um Kontaktaufnahme.

Rückfragen unter der Tel.
+43 1 / 734 11 02 – 116
oder an die E-Mail-Adresse:
katzenvergabe@tierquartier.at
Interviewbogen herunterladen

Tiervergabe

Alle Informationen!

Eine Besichtigung der Tiere in den Stallungen ist NICHT möglich.

1. Tier-Auswahl online

Hier finden Sie alle Fotos und Charakterbeschreibungen der Tiere, die aktuell ein neues Zuhause suchen. Bitte beachten Sie, dass Tiere, die auf unserer Facebook-Seite "Fundtiere im TierQuarTier Wien" angeführt werden, nicht automatisch zur Vergabe bereit stehen.

2.  Beratungsgespräch vor Ort

Eine Beratungsgespräch vor Ort ist momentan nur mit Terminvereinbarung möglich. Alle Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie hier: Link

3. Persönliches Kennenlernen

In ungestörter Atmosphäre treffen Sie auf Ihr Wunschtier. Im Anschluss daran werden Sie von unserem kompetenten Tiervergabeteam betreut, um Ihren Liebling so schnell wie möglich mit nach Hause nehmen zu können.

4. Andere Tiere im gleichen Haushalt

Sollten sich Katzen im gleichen Haushalt befinden, wird nach dem ersten Kennenlernen mit dem Wunschhund ein Katzentest im TierQuarTier Wien-Katzenstall durchgeführt. Sollte bereits ein Hund im Haushalt leben, lernen sich die Hunde beim zweiten Termin am Gelände des TierQuarTiers Wien kennen.

5. Übernahme und vertragliche Abwicklung

Hunde dürfen im Normalfall beim zweiten oder dritten Termin aus dem TierQuarTier Wien ausziehen.

6. Nachbetreuung durch Spezialistinnen und Spezialisten

Sollten Sie Fragen zum Verhalten und dem optimalen Umgang mit Ihrem neuen Schützling haben, gibt es die Möglichkeit, Sprechstunden mit Tier-Coaches zu nutzen.

 

Kastrationsgutschein

Für Katzen, die noch nicht kastriert sind oder deren Kastrationsstatus nicht bekannt ist, erhält die zukünftige Besitzerin bzw. der zukünftige Besitzer einen Gutschein für die kostenlose Kastration an der Veterinärmedizinische Universität Wien.

Kostenlose Registrierung

Unsere Katzen werden kostenlos bei Petcard auf die Daten der neuen Halterin bzw. des neuen Halters registriert.

Unterstützen Sie uns: Wir suchen Pflegestellen!

Die Pflegestelle ist ein wichtiger Bestandteil unserer Tierschutzphilosophie als Tierschutz-Kompetenzzentrum.

Als Pflegestelle ermöglichen Sie unseren hilfsbedürftigen Schützlingen die notwendige Intensivbetreuung, Sozialisierung mit Menschen, anderen Tieren sowie ihrer Umwelt und reduzieren stressbedingte Krankheitsaspekte. Helfen Sie uns das Leben eines Tieres zu verändern!