Maribelle
ID:41171
Alter:ca. 2 Jahre
Geschlecht:weiblich
kastriert:Ja
Rasse:Europäisch Kurzhaar
Eingangsdatum:05/2022

Steckbrief

Farbe:schwarz mit weiß
Fell:
mögliche Haltung:Einzelkatze mit Freigang, Einzelkatze in der Wohnung
Katze ist mit Hunden verträglich:Nein
Kinder im gemeinsamen Haushalt möglich:Nein
mögliche Wohnsituationen:Zuhause mit Freigang, Wohnung mit Balkon/Loggia/Terrasse, Wohnung
Charaktereigenschaften:wehrhaft bei Bedrängung, ängstlich / scheu

Im Moment findet unsere Tiervergabe ausschließlich mit Terminvereinbarung statt.
Sollte konkretes Interesse an einer Übernahme bestehen, so würden wir darum bitten, vorab unseren Interviewbogen ausfüllen und per Mail an katzenvergabe@tierquartier.at zu senden. Hier geht’s zum Interviewbogen: https://bit.ly/3oaISJL

Charakter:
Maribelle ist seit ihrem Einzug ins Tierheim überaus gestresst und lässt sich daher noch nicht angreifen. Besucht man sie in ihrem Zimmer, geht sie in Abwehrhaltung und gibt deutlich zu verstehen, dass sie auf menschliche Nähe so gar keine Lust hat. Maribelle braucht ein geduldiges und ruhiges Zuhause, in dem sie von alleine wieder Vertrauen fassen und langsam auftauen kann. 
Bestenfalls stellt man ihr einen eigenen Raum zur Verfügung, in dem sie so lange bleiben kann, bis sie bereit ist, den Rest zu erkunden.

Gesundheit:
Maribelle konnte bislang nur eingeschränkt untersucht werden, allerdings zeigt sie sich bislang soweit gesundheitlich unauffällig.

Jedoch wurde sie positiv auf das feline Coronavirus getestet. Aufgrund dieser Diagnose und stressbedingt durch den Tierheimalltag neigt sie immer wieder zu sehr weichem Kot.

Haltung:
Wir vergeben Maribelle ausschließlich in die reine Innenhaltung. Ein gesicherter Balkon oder eine gesicherte Terrasse wäre besonders schön für sie.

Nachdem wir nicht wissen, wie sie auf andere Katzen reagiert, wird sie derzeit ausschließlich als Einzelkatze vergeben.
Sobald sie Vertrauen aufgebaut hat und aufgetaut ist, würden wir uns eine Zweitkatze für sie wünschen. Die Zweitkatze sollte allerdings ebenfalls positiv auf das feline Coronavirus getestet sein.

Für Katzenanfänger und Kinder ist sie nicht geeignet.

Pflegetier

Maribelle kann als Alternative zu einer fixen Übernahme, als Pflegetier vergeben werden, was die kostenlose Benutzung der tierärztlichen Ordination des TierQuarTiers Wien ermöglicht. Außerdem werden die Kosten für Medikamente und Spezialfutter übernommen. Sind Sie an Maribelle und seiner Pflege in den eigenen gemütlichen vier Wänden interessiert, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Pflegetier

Maribelle kann als Alternative zu einer fixen Übernahme, als Pflegetier vergeben werden, was die kostenlose Benutzung der tierärztlichen Ordination des TierQuarTiers Wien ermöglicht. Außerdem werden die Kosten für Medikamente und Spezialfutter übernommen. Sind Sie an Maribelle und ihrer Pflege in den eigenen gemütlichen vier Wänden interessiert, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Interesse an Maribelle?

Bei Interesse an diesem Tier ersuchen wir Sie um Kontaktaufnahme.

Rückfragen unter der Tel.
+43 1 / 734 11 02 – 116
oder an die E-Mail-Adresse:
katzenvergabe@tierquartier.at
Interviewbogen herunterladen

Tiervergabe

Alle Informationen!

Eine Besichtigung der Tiere in den Stallungen ist NICHT möglich.

1. Tier-Auswahl online

Hier finden Sie alle Fotos und Charakterbeschreibungen der Tiere, die aktuell ein neues Zuhause suchen. Bitte beachten Sie, dass Tiere, die auf unserer Facebook-Seite "Fundtiere im TierQuarTier Wien" angeführt werden, nicht automatisch zur Vergabe bereit stehen.

2.  Beratungsgespräch vor Ort

Eine Beratungsgespräch vor Ort ist momentan nur mit Terminvereinbarung möglich. Alle Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie hier: Link

3. Persönliches Kennenlernen

In ungestörter Atmosphäre treffen Sie auf Ihr Wunschtier. Im Anschluss daran werden Sie von unserem kompetenten Tiervergabeteam betreut, um Ihren Liebling so schnell wie möglich mit nach Hause nehmen zu können.

4. Andere Tiere im gleichen Haushalt

Sollten sich Katzen im gleichen Haushalt befinden, wird nach dem ersten Kennenlernen mit dem Wunschhund ein Katzentest im TierQuarTier Wien-Katzenstall durchgeführt. Sollte bereits ein Hund im Haushalt leben, lernen sich die Hunde beim zweiten Termin am Gelände des TierQuarTiers Wien kennen.

5. Übernahme und vertragliche Abwicklung

Hunde dürfen im Normalfall beim zweiten oder dritten Termin aus dem TierQuarTier Wien ausziehen.

6. Nachbetreuung durch Spezialistinnen und Spezialisten

Sollten Sie Fragen zum Verhalten und dem optimalen Umgang mit Ihrem neuen Schützling haben, gibt es die Möglichkeit, Sprechstunden mit Tier-Coaches zu nutzen.

 

Kastrationsgutschein

Für Katzen, die noch nicht kastriert sind oder deren Kastrationsstatus nicht bekannt ist, erhält die zukünftige Besitzerin bzw. der zukünftige Besitzer einen Gutschein für die kostenlose Kastration an der Veterinärmedizinische Universität Wien.

Kostenlose Registrierung

Unsere Katzen werden kostenlos bei Petcard auf die Daten der neuen Halterin bzw. des neuen Halters registriert.

Unterstützen Sie uns: Wir suchen Pflegestellen!

Die Pflegestelle ist ein wichtiger Bestandteil unserer Tierschutzphilosophie als Tierschutz-Kompetenzzentrum.

Als Pflegestelle ermöglichen Sie unseren hilfsbedürftigen Schützlingen die notwendige Intensivbetreuung, Sozialisierung mit Menschen, anderen Tieren sowie ihrer Umwelt und reduzieren stressbedingte Krankheitsaspekte. Helfen Sie uns das Leben eines Tieres zu verändern!