TierQuarTier Wien

Welpen- Notfall

Totes Babykaninchen – bei Eiseskälte ausgesetzt und erfroren!

Feb 16, 2021 | Neuigkeiten

Bitte beachten Sie: Die zwei Kleintiere, die überlebt haben, sind aktuell nicht auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Tiere müssen erst tierärztlich untersucht und versorgt werden. Es ist nicht möglich, ein Vergabetier zu reservieren! Alle Kleintiere, die aktuell bereits ein neues Zuhause suchen, finden Sie hier: https://www.tierquartier.at/kleintiere/

Donnerstag wurde im 20. Wiener Gemeindebezirk ein erst wenige Wochen altes Babykaninchen bei Temperaturen weit unter dem Nullpunkt auf einem kleinen Grünstreifen in der Nähe des Treppelweges ausgesetzt.

Obwohl die Tierrettung der Stadt Wien dem Tier umgehend zu Hilfe eilte, fand es das kleine Langohr stark zitternd und bereits in Seitenlage vor. Das kleine Kaninchen wurde sofort ins TierQuarTier Wien gebracht, starb aber an den Folgen der Kälte einen grausamen Tod.

„Ein hilfloses Geschöpf einfach so in der eisigen Kälte zurückzulassen und unter so grausamen Bedingungen sterben zu lassen – wie kann man nur so herz- und gewissenlos sein?“ fragt sich Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers.

Doch dieser herzlose Fall sollte nicht der einzige bleiben. Am 14.2. – dem Tag der Liebe – entledigten sich gleich 2 weitere Personen ihrer Tiere auf grausame Art.

Ein Meerschweinchen wurde im Keller eines Wohnhauses gefunden. Ein weiteres Kaninchen hingegen wurde freilaufend auf einem Spielplatz gefunden. Beide Fälle ereigneten sich im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Bitte helfen Sie mit die Tierquäler zu finden!

Wenn Sie eines der ausgesetzten Tiere wiedererkennen oder Sie einen Verdacht haben wer die Tiere ausgesetzt haben könnte, melden Sie sich bitte!

Sachdienliche Hinweise sind an das Fundservice für Haustiere unter 01/4000 80 60 erbeten.

Das Aussetzen von Tieren ist verboten, es drohen Strafen bis zu € 7.500,-.

Das erfrorene Babykaninchen: 

Dieses Kaninchen und dieses Meerschweinchen haben zum Glück überlebt: 

Foto 1: © VMU Wien, Fotos 2 und 3: © TierQuarTier Wien

Bilder als Download: Bild 1, Bild 2, Bild 3