TierQuarTier Wien

Welpen- Notfall

„Ich kann nicht mehr“: Katze in Rucksack ausgesetzt

Feb 28, 2022 | Neuigkeiten

Wien – Donaustadt: Ende letzter Woche wurde erneut eine Katze von ihren ehemaligen Besitzern lieblos ausgesetzt und sich selbst überlassen. Gepfercht in einen kleinen grünen Rucksack wurde am 25. Februar eine Siamkatze vor einer Tierarztpraxis im 22. Bezirk „abgestellt“. Dabei wurde auch ein kleiner Zettel gefunden, den die ehemaligen Halter hinterließen. Die Katze sei „gesund und lieb“, könne aber aufgrund eines Umzugs nicht behalten werden. „Ich kann nicht mehr“, steht am Schluss der Notiz.

Die etwa sechs Jahre alte Samtpfote wurde ins TierQuarTier Wien gebracht wo sie vom TierQuarTier-Team den Namen Jamila bekam und sorgsam aufgepäppelt wird. Bei uns zeigt sich Jamila freundlich, aber recht schüchtern – kein Wunder bei ihrer Vorgeschichte! Sobald sich die hübsche Katze von den Strapazen erholt hat, soll sie in ein neues Zuhause umziehen. Bei Menschen, die sie in ihre Familie aufnehmen und ihr viel Liebe und Zuneigung schenken.


 

Wien – Donaustadt: Ende letzter Woche wurde erneut eine Katze von ihren ehemaligen Besitzern lieblos ausgesetzt und sich selbst überlassen. Gepfercht in einen kleinen grünen Rucksack wurde am 25. Februar eine Siamkatze vor einer Tierarztpraxis im 22. Bezirk „abgestellt“. Dabei wurde auch ein kleiner Zettel gefunden, den die ehemaligen Halter hinterließen. Die Katze sei „gesund und lieb“, könne aber aufgrund eines Umzugs nicht behalten werden. „Ich kann nicht mehr“, steht am Schluss der Notiz.

Die etwa sechs Jahre alte Samtpfote wurde ins TierQuarTier Wien gebracht wo sie vom TierQuarTier-Team den Namen Jamila bekam und sorgsam aufgepäppelt wird. Bei uns zeigt sich Jamila freundlich, aber recht schüchtern – kein Wunder bei ihrer Vorgeschichte! Sobald sich die hübsche Katze von den Strapazen erholt hat, soll sie in ein neues Zuhause umziehen. Bei Menschen, die sie in ihre Familie aufnehmen und ihr viel Liebe und Zuneigung schenken.