TierQuarTier Wien

News Artikel

WICHTIG: Tiere chippen und registrieren lassen.

Sep 7, 2020 | Neuigkeiten

Zu uns ins TierQuarTier Wien kommen immer wieder Hunde oder Katzen, die nicht gechippt – oder zwar gechippt, jedoch nicht ordnungsgemäß registriert sind. Bei vielen der registrierten Tiere sind die Daten der Tierhalterin oder des Tierhalters nicht mehr aktuell.

Chippen und korrektes Registrieren erspart viel Leid. Nur wenn Vierbeiner gechippt und korrekt registriert sind, können die Besitzerin oder der Besitzer rasch gefunden werden und das Tier schnell nach Hause zurückkehren.

Von Jänner bis Juni 2020 kamen insgesamt 299 Hunde ins TierQuarTier Wien. Davon waren 203 gechippt, aber nur 104 Tiere auch in der Heimtierdatenbank registriert. Von den registrierten Hunden waren bei nur 60 die korrekten Daten der Tierhalterin bzw. des Tierhalters hinterlegt. Es hat also nur jeder fünfte Hund die Chance, unverzüglich heim zu seiner Familie zu kommen. Lupus hatte dieses Glück nicht: Er kam im Februar als Fundtier ohne Chip ins TierQuarTier Wien. Sein bisheriger Mensch konnte nie ausfindig gemacht werden. Nun wartet er im TierQuarTier Wien auf ein schönes, neues Zuhause.

Kampagne „Check meinen Chip“

Die Österreichische Tierärztekammer macht im September 2020 mit der Kampagne „Check meinen Chip“ auf diese Problematik aufmerksam. Sie ruft Tierhalterinnen und Tierhalter dazu auf, ihr Haustier chippen und korrekt registrieren zu lassen.

Mehr Infos: Link

Hund Lupus

Hund Lupus